Porsche Panamera wird zum LUMMA CLR 700 GT

Weltpremiere in Genf:
LUMMA Design impft den Panamera mit Renngenen

• Panamera wird zum LUMMA CLR 700 GT
• Carbon dominiert die Aerodynamikkomponenten
• Luxusambiente aus Leder und Alcantara im Interieur
• Dreiteilige Räder „Racing Edition“ in 21 Zoll

 

Einen neuen Charakter erhält der Porsche Panamera im baden-württembergischen Winterlingen.

Von den vier Türen des Gran Turismo lässt sich LUMMA Design nicht
beeindrucken. Die Ingenieure sehen ein Fahrzeug mit Renncharakter, schneidern ein
Carbonkleid aufs Blech und statten den Innenraum mit edlem Leder aus. So wird der
Panamera zum LUMMA CLR 700 GT.
Carbon und Kevlar prägen die Aerodynamik
Der Gran Turismo aus Zuffenhausen erhält bei LUMMA Design eine Vielzahl an
Carbonteilen, was sowohl die Agilität als auch die sportliche Optik enorm steigert.
So bestehen das Cupspoilerschwert, die seitlichen Lufteinlässe, die
Heckschürzenecken und der gesamte Heckdiffusor aus Carbon, ebenso die
Seitenschweller und der Heckflügel mit den Aluminiumfüßen. Die Sport-Motorhaube
mit den zwei zusätzlichen Entlüftungen ist ebenfalls aus dem ultraleichten Material
gefertigt und zusätzlich mit einer Kevlarverstärkung versehen. Das
Aerodynamikpaket wird vom Frontspoiler mit den LED-Blinkern, den
Kotflügelverbreiterungen und der Heckschürze mit den Entlüftungsöffnungen
komplettiert.
Die sportliche Optik unterstreichen die Scheinwerferringe in Wagenfarbe und die
abgedunkelten Heckleuchten. Den entsprechenden Klang steuert der
Endschalldämpfer „Sportsound“ mit seinen vier Edelstahl-Endrohren mit jeweils
100 Millimetern Durchmesser bei.
Dreiteilige Schmiederäder in 21 Zoll
Rennsportoptik verleihen dem CLR 700 GT die Räder der „Racing Edition“. Diese
dreiteiligen Felgen mit dem geschmiedeten Radstern und dem Edelstahlaußenbett
montiert LUMMA Design vorne in 10,5×21 Zoll mit 265/30-Bereifung und hinten in
12×21 Zoll mit Ultra-High-Performance-Reifen der Größe 305/30-21.


Im Inneren kombiniert LUMMA Design Sport und Luxus. Die Aluminiumpedale und
die Leichtmetall-Fußstütze stehen exemplarisch für die Leistungsfähigkeit des
Fahrzeugs. Hochklassiges Ambiente erzeugt derweil die komplette Ausstattung aus
Leder und Alcantara mit den silbernen Ziernähten. Dazu passen die silbernen
Sicherheitsgurte an allen vier Sitzplätzen. Den edlen Charakter des Fahrzeugs
verstärken das Typenschild mit fortlaufender Seriennummer, die Einstiegsleisten mit
dem beleuchteten Schriftzug „CLR 700 GT“ sowie die Veloursfußmatten und die
Kofferraummatte mit dem LUMMA-Wappenlogo und der Ledereinfassung.
Eine Leistungssteigerung auf 700 PS (515 kW) hat LUMMA Design bereits in
Vorbereitung. Schon jetzt gibt es das Motoroptikpaket in Rot mit Carboneinlage und
dem Wappenlogo.
Der CLR 700 GT beweist erneut die Hingabe von LUMMA Design an die
Fahrzeugveredelung. Die einzelnen Komponenten folgen dem Gesamtkonzept in
Form, Materialauswahl und Verarbeitung. Nur so ist es möglich, jedem Fahrzeug
einen eigenständigen Charakter zu verleihen. Damit hat sich LUMMA Design zurecht
einen Namen gemacht.

 

Text & Bildquelle : LUMMA