G-Power 1er M mit über 435 PS

G-POWER 1er M mit 435 PS: Nach der Leistungskur bei G-POWER ist der BMW 1er M nun auch in Sachen Leistung auf Augenhöhe mit seinem großen Bruder dem BMW M3

Nicht nur das „M“ im Namen weist den 1er M als Mitglied der M-Familie aus, sondern auch seine Konstruktion. Besonders eng ist da der Verwandtschaftsgrad zum BMW M3 mit dem er sich die Vorder- und Hinterachskonstruktion teilt. Nur leistungstechnisch spielt der BMW 1er M nicht in der gleichen Liga, wie der Rest der Familie. Abhilfe schafft hier das G-POWER Ausstattungspaket für den jüngsten Spross der M-Familie.

G-POWER 1er M

  • 435 PS / 320 kW bei 6.000 U/min (+ 95 PS / 70 kW)
  • 590 Nm ab 1.500 U/min (+ 90 Nm)
  • V-max: 300 km/h
  • 0-100 km/h: 4,5s
  • G-POWER Bi-Tronik V3
  • G-POWER 20’’ SILVERSTONE DIAMOND Radsatz
  • G-POWER Abgassystem aus Titan
  • G-POWER Gewindefahrwerk GM1-RS
  • G-POWER Bremsanlage für Vorder- und Hinterachse

Das G-POWER Programm für den BMW 1er M umfasst alle Schlüsselkomponenten, um den BMW 1er M zu den übrigen M-Modellen aufschließen zu lassen. Dabei konnte die Entwicklungsabteilung von G-POWER, die im Bereich Kompressoraufladung gewonnenen Erkenntnisse auf das aufgeladene BMW 3.0l R6 Triebwerk übertragen. Schließlich ist der von G-POWER für seine Kompressorsysteme verwendete ASA Kompressor konzeptionell eng mit den von BMW verwendeten Abgasturboladern verwand, nutzen doch beide Varianten der Aufladung zum Druckaufbau einen Radialverdichter.

Basierend auf diesen Erfahrungsschatz wurde dem 1er M von G-POWER ein Leistungspaket geschnürt, das weit über die am Markt erhältlichen elektronischen Leistungssteigerung hinaus geht und umfasst auch Hardware Komponenten, die direkt oder indirekt, mit der Aufladung in Verbindung stehen.

Das beginnt mit strömungsoptimierten Downpipes zur Reduzierung der Abgastemperatur, sowie einem vergrößerten Kühlkreislauf für den Ladeluftkühler, um die Betriebstemperatur des Triebwerks immer im leistungsoptimalen Bereich zu halten.

 

Abgasseitig sorgt eine komplett aus Titan gefertigte Abgasanlage mit 4 aus Titan oder Carbon gefertigten Endrohren für einen sportlich sonoren Klang, der sich über eine drahtlos aktivierte Abgasklappensteuerung auf Rennsportniveau steigern läßt. Gleichzeitig ermöglicht die Verwendung des ultraleichten Werkstoffs Titan eine Gewichtsreduzierung gegenüber der Serienabgasanlage von ca. 20 kg.

Abgerundet wird die G-POWER Leistungskur durch eine individuell auf den Motor zugeschnittene Software, die unter Einbeziehung der Hardwaremodifikationen, neue Parameter für Kraftstoffmenge und Zündzeitpunkt in Abhängigkeit der Produktionsstreuung der Triebwerke bestimmt, zusätzlich erfolgt eine moderate Anhebung des Ladedrucks.

Insgesamt ermöglicht der G-POWER Leistungskit für den BMW 1er M eine Steigerung der Spitzenleistung von 340 PS / 500 Nm auf 435 PS / 590 Nm. Der G-POWER 1er M überbietet damit seinen großen Bruder den M3 um 15 PS und gigantische 195 Nm Drehmoment. Solchermaßen gerüstet katapultiert sich der G-POWER 1er M aus dem Stand auf Tempo 100 km/h in nur 4,5 s und erreicht bei 300 km/h seine Höchstgeschwindigkeit.

Fahrwerksseitig fallen dem Betrachter als erstes der 20’’ SILVERSTONE DIAMOND Radsatz ins Auge, der mit Reifen des G-POWER Technologiepartners MICHELIN ausgerüstet ist. Durch das G-POWER typische Doppelspeichen Design, setzt der G-POWER Radsatz unübersehbare, individuelle Akzente am spektakulär geformten Body des BMW 1er M. Ergänzt werden die G-POWER Modifikationen am Fahrwerk durch das in Höhe und Druckstufe einstellbaren G-POWER GM1-RS Gewindefahrwerk.

In Sachen Negativbeschleunigung setzt G-POWER auf 6-Kolben bzw. 4-Kolben Bremssättel, die sich in mächtige, bis zu 396 mm große, Bremsscheiben verbeißen.  Beim für die Bremsscheiben verwendeten Material hat der Kunde die Wahl zwischen klassischen Stahlbremsscheiben oder der Hightech Variante aus Keramik. Mit diesem Setup stellt die G-POWER Bremsanlage stets die maximal mögliche Bremsleistung zur Verfügung und der Bremspunkt bleibt unter allen Umständen präzise. Zusätzlich reduziert die G-POWER Keramik-Bremsanlage die ungefederte Masse gegenüber den Bremsanlagen mit Stahl-Bremsscheiben um bis zu 50%. Eine deutliche Verbesserung des Handlings und der Kurvenlage ist die Folge.

Der Preis für den G-POWER Leistungskit für den BMW 1er M inkl. Titan-Abgasanlage beträgt 12.183,34 € zzgl. der Montage der Hardwarekomponenten. Der 20’ G-POWER SILVERSTONE DIAMOND Radsatz mit MICHELIN Pilot Super Sport Bereifung in den Dimensionen 255/30 ZR 20 und 295/25 ZR 20 ist für 5.325,00 € zu haben, das G-POWER Gewindefahrwerk GM1-RS kostet 2047,99 € und die G-POWER Keramik-Bremsanlage für die Vorderachse kostet 17.207,40 € und 14.015,82 € für die Hinterachse, respektive 7.695,00 Euro und 5.695,00 Euro für die Stahlvarianten.

 

Text- & Bildquelle : G-Power