Der stärkste BMW M3 der Welt: G-POWER M3 TORNADO RS mit 720 PS V8

G-POWER M3 TORNADO RS mit SK III „Sporty Drive“ Kompressorsystem

 720 PS / 529 kW bei 8.100 U/min (+ 300 PS / 221 kW)

  • 700 Nm 5.900 U/min (+ 300 Nm)
  • V-max: > 330 km/h 
  • 0-100 km/h: 3,7s
  • 0-200 km/h: 9,5s
  • G-POWER Kompressorsystem SK III „Sporty Drive“:

      € 49.564,00 Euro (brutto) zzgl. Montage

 

Nach dem bereits der 635 PS starke G-POWER M3 GTS bei Fachpresse und BMW Fans gleichermaßen für Aufsehen gesorgt hat, holt G-POWER jetzt leistungstechnisch zum ganz großen Schlag aus. Wie bereits das G-POWER Kompressorsystem für den legendären BMW V10 gezeigt hat, kann das gesamte Potential das in der Kombination aus BMW Hochdrehzahltriebwerk und G-POWER Kompressoraufladung liegt, nur nach einer vorherigen Modifikation des Basistriebwerks ausgeschöpft werden.

Glücklicherweise besteht der V8 des aktuellen BMW M3 aus einer “verkürzten“ Version des BMW V 10 Triebwerks, wie es auch im 800 PS starken Weltrekordfahrzeug G-POWER M5 HURRICANE RR zum Einsatz kommt. Somit kann G-POWER auf die bereits bewährten, geschmiedeten und verstärkten Kolben des Technologie-Partners MAHLE zurückgreifen, welche in der Formel 1 Abteilung exklusiv für G-POWER gefertigt werden. Auch die ebenfalls verstärkten Pleuel haben Ihre Feuertaufe bereits in den von G-POWER weltweit vertriebenen SK III BI-Kompressorsystemen für den BMW M5 / M6 bestanden.

Allerdings wartet das SK III Kompressorsystem für den BMW M3 gegen über den BI-Kompressorsystem aus dem M5 mit einem zusätzlichen Highlight im Motorenbereich auf. In Anlehnung an den BMW M3 GTS kommt beim M3 SK III „Sporty Drive“ Kompressorsystem eine modifizierte geschmiedete Kurbelwelle zum Einsatz, welche den Hubraum von 4.0l um 15% auf 4.6l erhöht.

Solchermaßen gerüstet trifft das überarbeitete V8 Triebwerk auf eine Weiterentwicklung des bekannten und weltweit bewährten G-POWER M3 „Sporty Drive“ Kompressorsystems. Herzstück ist dabei der neue und seines Zeichens leistungsstärkste Radialverdichter aus dem ASA Produktprogramm, der ASA T1-723. Der dadurch mögliche max. Ladedruck von 0,5 bar rel. kann jetzt auch optional über eine aus Carbon gefertigte G-POWER Airbox den 8 Einzeldrosselklappen des BMW V8 Triebwerks zugeführt werden. Mit lediglich 4 kg wiegt die Carbonausführung der G-POWER Airbox für das M3 Kompressorsystem ca. 8 kg weniger, als die regulär aus Aluminiumguß gefertigte Variante. Ein auf die Bedürfnisse des SK III Systems maßgeschneidertes Kühlerpaket vergrößert die Kapazitäten der Öl- und Wasserkühlkreisläufe des V8 Triebwerks und garantiert so die thermische Gesundheit des Systems.

Abgasseitig sorgt eine speziell für G-POWER gefertigte Abgasanlage aus Titan inkl. 100 cpsi Metallkatalysatoren dafür, daß die entstehenden Abgase zügig und mit minimalem Staudruck abgeführt werden. Gleichzeitig sorgt sie für den bekannten und allseits geschätzten G-POWER Sound.

Derart gerüstet erzielt der G-POWER M3 TORNADO RS eine Maximalleistung von 720 PS/ 700 Nm. Das reicht, um den G-POWER M3 TORNADO RS in nur 3,7s auf 100 km/h zu katapultieren. Aus dem Stand auf 200 km/h vergehen lediglich 9,5s und erst bei einer Höchstgeschwindigkeit von über 330 Km/h halten sich Motorleistung und Fahrwiderstände die Waage.

Den durch den BMW M3 GTS eingeleiteten Trend zum Leichtbau trägt G-POWER mit dem Aerodynamikprogramm „RS“ Rechnung. Denn weniger Gewicht verbessert die Performance und sorgt so für mehr Fahrspaß. Das komplett aus Carbon gefertigte G-POWER Aerodynamikprogramm „RS“ reduziert aber nicht nur das Fahrzeuggewicht, sondern erhöht gleichzeitig den aerodynamischen Anpressdruck. Im Detail sorgt ein Carbon Frontspoiler mit optionalen Kühlkanälen zur Bremsenbelüftung für mehr Anpressdruck an der Vorderachse, während eine komplett aus Carbon gefertigte Kofferraumhaube inkl. 3-teiligem Carbon Heckspoiler den Anpressdruck an der Hinterachse erhöht.

Das G-POWER „RS“ Aerodynamikprogramm wird aus dem besonders leichten und dabei überaus stabilen Hightech-Material Carbon, in einem gasdichten Autoklaven gefertigt. Diese Fertigungsweise entspricht dem OEM-Standard der Automobilindustrie und garantiert eine perfekte Passform, sowie eine makellose Oberflächenstruktur.

Ebenfalls gewichtsreduzierend wirkt sich die G-POWER VENTURI Motorhaube aus Carbon aus. Ausgangspunkt für die Entwicklung der G-POWER VENTURI Motorhaube war die technische Notwendigkeit die heiße Abluft leistungsgesteigerter Motoren so schnell als möglich aus dem Motorraum abzuleiten. Ansonsten droht u.a. Leistungsverlust da die Motorelektronik ab einer festgelegten Temperatur Kennfelder mit reduzierten Zündwinkeln verwendet, was zu deutlichen Leistungseinbußen führt. Durch die  „DYNAMIC VENTING“ Technologie der G-POWER VENTURI Motorhaube wird der Motorraum dynamisch entlüftet, so kann das ansonsten brachliegende Leistungspotenzial genutzt werden und das ohne zusätzliche thermische Belastung. Effizienter kann Leistungssteigerung nicht unterstützt werden.

Fahrwerkstechnisch kommt beim G-POWER M3 TORNADO RS das individuell einstellbare G-POWER CLUBSPORT Gewindefahrwerk zum Einsatz, sowie der gewichtsoptimierte 20 Zoll G-POWER SILVERSTONE CLUBSPORT Schmiederadsatz. Reifentechnisch stellen die MICHELIN Super Sport Reifen in der Dimension 255/30 ZR 20 an der Vorderachse und 295/25 ZR 20 für die Hinterachse den Kontakt zur Fahrbahn her. Gebremst wird mit der G-POWER Keramikbremsanlage an Vorder- und Hinterachse, welche sich neben einem niedrigen Gewicht durch eine zuverlässig hohe Bremsleistung auszeichnet. Fading ist demnach ein Fremdwort für die 6-Kolben Bremsanlage, die sich an der Vorderachse in 396 mm großen Bremsscheiben verbeißt, während 4-Kolbenbremssättel an der Hinterachse 380 mm Bremsscheiben in die Zange nehmen.

Natürlich sind alle im G-POWER M3 TORNADO RS zum Einsatz kommenden G-POWER Produkte auch separat erhältlich. Das G-POWER SK III Kompressorsystem inkl. Motormodifikation und Hubraumerweiterung auf 4.6l sowie kompletter Abgasanlage aus Titan, ist für 49.564,00 Euro inkl. MwSt zzgl. Montage bei G-POWER in Autenzell erhältlich. Der G-POWER Carbon Frontspoiler kostet 2.142,00 Euro (brutto), die Kofferraumhaube inkl. Heckspoiler 3.927,00 Euro (brutto). Die G-POWER VENTURI Motorhaube für den BME M3 kostet 4.284,00 Euro (brutto) zzgl. Montage.

Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und beschäftigt sich seither ausschließlich mit dem Tuning von BMW Automobilen und der Herstellung exklusiver Manufaktur-Fahrzeuge. 2008 wurde G-POWER in die ASA Group integriert, beide Marken feierten in 2008 ihr 25-jähriges Bestehen. G-POWER ist heute einer der wenigen weltweit agierenden und renommierten Anbieter für exklusive Fahrzeuge. Die in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungspartner ASA entwickelten Unikate stellen jeweils die global leistungsstärksten Versionen der wichtigsten BMW Modellvarianten dar, was uns deutlich von unseren Mitbewerbern abhebt. G-POWER hält die folgenden fünf Weltrekorde:

 

 

–       schnellste BMW Limousine mit dem 730 PS starken G-POWER M5 HURRICANE und einer Höchstgeschwindigkeit von 360 km/h

 

–       schnellstes mit Flüssiggas betriebenes Automobil mit dem 660 PS starken G-POWER M5 HURRCANE GS und einer Höchstgeschwindigkeit von 333 km/h

 

–       schnellste Limousine mit dem 750 PS starken G-POWER M5 HURRICANE RS und einer auf dem ATP Hochgeschwindigkeits-Oval in Papenburg gemessenen Höchstgeschwindigkeit von 367,4 km/h. Dieser Wert wurde vom 800 PS starken G-POWER M5 HURRICANE RR und einer Höchstgeschwindigkeit von 372 km/h nochmals verbessert

 

–       schnellstes 4-sitziges Coupe mit dem 750 PS starken G-POWER M6 HURRCANE CS und einer Höchstgeschwindigkeit von über 370 km/h

 

schnellster Kombi mit dem 750 PS starken G-POWER M5 HURRCANE RS Touring und einer Höchstgeschwindigkeit von über 360 km/h (abgeregelt)

 

Text- & Bildquelle: G-Power