Der schnellste Kombi der Welt: G-POWER HURRICANE RS Touring

G-POWER HURRICANE RS Touring auf Basis des BMW M5 E61 Touring

Nachdem der G-POWER M5 HURRICANE RS mit
Bi-Kompressormotor und 750 PS/551 kW bereits Ende 2008 mit 367,4 km/h den
Rekord für die schnellste Limousine der Welt aufstellen konnte, hat G-POWER in
2010 mit der Evolutionsstufe, dem M5 HURRICANE RR, den bestehenden Rekord auf
die neue Bestmarke von 372 km/h verbessert.

 

G-POWER M5 HURRICANE RS Touring

  • 750 PS / 551 kW bei 7.500 U/min (+ 243
    PS / 179 kW)
  • 750 Nm 5.000 U/min (+ 230 Nm)
  • V-max: 360 km/h
    (abgeregelt)
  • 0-100
    km/h: 4,5s
  • 0-200 km/h: 9,7s
  • 0-300 km/h: 26,0s
  • G-POWER M5 HURRICANE RS TOURING inkl.
    Komplettlederausstattung:

            € 288.000,00 Euro (brutto)

 

Jetzt wurde auch der nur 1.025-mal gebaute BMW
M5 Touring mit dem aus dem G-POWER M5 HURRICANE RS bekannten 750 PS/551 kW starken V10 Bi-Kompressortriebwerk ausgerüstet. Folgerichtig
avanciert damit der G-POWER M5 HURRICANE RS Touring zum schnellsten Kombi der
Welt. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 360 km/h (abgeregelt) übertrifft er
den bestehenden Rekord aus dem Jahr 2009 mit 344,2 km/h (MTM RS6 R) um 15,8
km/h und den Rekord aus dem Jahr 1997 mit 320 km/h (Brabus T V12) sogar um 40
km/h. Einen Videomitschnitt, der den G-POWER M5 HURRICANE RS Touring bei der
elektronisch abgeriegelten Höchstgeschwindigkeit von 360 km/h zeigt, finden Sie
hier:

http://www.youtube.com/watch?v=-6kpW3zBeus

Grundlage für die enorme Leistung von 750 PS
ist, neben dem 5.0l BMW V10 Hochdrehzahltriebwerk, ein G-POWER Bi-Kompressorsystem
der Ausbaustufe SK III RS. Ausgehend von den beiden riemengetriebenen ASA T1-316
Kompressoren, von denen jeder eine Zylinderreihe auflädt, wird die vorverdichtete
Ladeluft durch das zweiflutige, wassergekühlte und im für G-POWER
charakteristischen Orange gehaltenen Ladeluftkühlersystem geführt und so auf
leistungsförderliche Temperaturen abgekühlt. Das Ladeluftkühlsystem, ein aufwendiges
Aluminiumgussteil, ersetzt dabei die serienmäßige Airbox über dem Motor und
realisiert durch seine kurzen Wege das gleiche spontane Ansprechverhalten wie
der serienmäßige Motor, nur mit erheblich mehr Drehmoment.

Das Innenleben des
Zehnzylinder-Vierventilmotors wird durch leichte, exakt ausgewogene Mahle Hochleistungsschmiedekolben
mit geringerer Verdichtung und erhöhter Festigkeit optimiert. Da die
serienmäßigen Pleuel und Kolbenbolzen den erheblich gesteigerten Kräften nicht
gewachsen sind, wurde auch hier auf Spezialteile zurückgegriffen. Ein
optimiertes Kennfeld für die Motorelektronik trägt ebenfalls zur
Spitzenleistung von 750 PS / 552 kW bei 7.500 bis 8.000 U/min bei. Das maximale
Drehmoment von 750 Nm wird bei 5.000 Touren erreicht.

Natürlich erreicht der G-POWER HURRICANE RS
Touring nicht nur bei der Höchstgeschwindigkeit Bestwerte. Mit unter 4,5
Sekunden von 0 – 100 km/h setzt der rund zwei Tonnen schwere Kombi genauso neue
Standards wie mit 9,7 Sekunden bis Tempo 200 und 26,0 Sekunden bis zur 300 km/h Marke.

 

Zwei Tonnen Fahrzeuggewicht und eine
Höchstgeschwindigkeit von 360 km/h (abgeregelt) stellen höchste Anforderungen
an die Bereifung. Deshalb steht der G-POWER M5 HURRICANE RS Touring auf 20 Zoll
G-POWER SIVERSTONE DIAMOND Räder mit MICHELIN Pilot Sport Bereifung der
Dimensionen 255/35 ZR 20 und 285/30 ZR 20. Extra für BMW Modelle entworfen,
setzt sich das G-POWER SILVERSTONE DIAMOND Leichtmetallrad durch die gelungene
Kombination aus Doppelspeichen und dem G-POWER typischen „Konkav- Design“ von
der breiten Masse ab. Ein weiteres Merkmal der G-POWER SILVERSTONE Felge ist
ihre gewichtsoptimierte Konstruktion. So konnte bei gleicher Stabilität
gegenüber vergleichbaren Werksrädern, ein niedrigeres Felgengewicht realisiert
werden. Ein spürbar verbesserter Komforteindruck und eine deutlich gesteigerte
Agilität gehen mit der Minimierung der ungefederten Masse einher. Unterstützt
wird dabei das Fahrverhalten vom neunfach in Zug- und Druckstufe justierbare,
sowie stufenlos höhenverstellbaren, G-POWER Gewindesportfahrwerk G5-RS.

Weiteren Beitrag zur
Hochgeschwindigkeitstauglichkeit des HURRICANE RS Touring leistet die G-POWER
Bremsanlage an Vorder- und Hinterachse. Mit einem Bremsscheiben Durchmesser von
396 mm an der Vorderachse und 380 mm an der Hinterachse in Verbindung mit 6-
bzw. 4-Kolbenfestsätteln sind Verzögerungswerten jenseits der Erdbeschleunigung
möglich. Natürlich glänzt die G-POWER Bremsanlage mit einem kristallklaren
Druckpunkt und „Fading“, auch unter extremer Belastung, ist selbstverständlich kein
Thema. Optional ist auch eine Keramik-Bremsanlage von G-POWER lieferbar, welchefür
eine Reduzierung der ungefederten Masse um ca. 50% Sorge trägt.

Aber nicht nur in Sachen Performance setzt
der G-POWER M5 HURRICANE RS Touring Maßstäbe, sondern auch in Bezug auf Individualität
und Exklusivität. Der von G-POWER mit hochwertigem Leder und Alcantara ausgeschlagene
Innenraum des M5 Touring zeigt eindrucksvoll, welche Möglichkeiten über eine
„BMW Individual“ Ausstattung hinaus realisierbar sind. Dabei gehen die von
G-POWER in aufwendiger Handarbeit perfekt ausgeführten Arbeiten weit über das
reine Beziehen nahezu aller Oberflächen mit hochwertigem Leder und Alcantara
hinaus. Im Gegensatz zu vielen Ledermanufakturen, nimmt sich G-POWER auch die
Zeit, die originale Sitzpolsterung von BMW neu zu formen. Nur Dank dieser
einzigartigen Technik kann das von G-POWER entworfene optische Erscheinungsbild
in Verbindung mit einer optimalen Synthese aus Komfort und Seitenhalt erzielt
werden.

Optisches Highlight der G-POWER
Komplettlederausstattung sind die im Diamantstich ausgeführten Ziernähte auf
fast allen Oberflächen wie z.B. den Sitzen, den Dachsäulen, dem kompletten Dachhimmel,
sogar auf den Fußmatten und dem Laderraumboden findet sich das symmetrische
Muster. In den Sitzen und dem Dachhimmel eingearbeitete G-POWER Logos setzten geschmackvolle
Akzente in dieser aufwendigen Komposition edelster Materialien.

Der BMW M5 HURRICANE RS Touring kostet als
Komplettfahrzeug 288.000,00 Euro (brutto) und beinhaltet neben dem 20’’ Radsatz,
dem Fahrwerk, der Bremsanlage, auch die Leistungssteigerung auf 750 PS, sowie
die G-POWER Komplettlederausstattung im abgebildeten Umfang.

G-POWER:

Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und
beschäftigt sich seither ausschließlich mit dem Tuning von BMW Automobilen und
der Herstellung exklusiver Manufaktur-Fahrzeuge. 2008 wurde G-POWER in die ASA
Group integriert, beide Marken feierten in 2008 ihr 25-jähriges Bestehen.
G-POWER ist heute einer der wenigen, weltweit agierenden und renommierten,
Anbieter für exklusive Fahrzeuge. Die, in Zusammenarbeit mit dem
Entwicklungspartner ASA entwickelten, Unikate stellen jeweils die global
leistungsstärksten Versionen der wichtigsten BMW Modellvarianten dar, was uns
deutlich von unseren Mitbewerbern abhebt. G-POWER hält die folgenden fünf Weltrekorde:


schnellster Kombi mit
dem 750 PS starken G-POWER M5 HURRCANE RS Touring und einer
Höchstgeschwindigkeit von über 360 km/h (abgeregelt)


schnellstes
Flüssiggas betriebene Automobil mit dem 660 PS starken G-POWER M5 HURRCANE GS
und einer Höchstgeschwindigkeit von 333 km/h


schnellste BMW
Limousine mit dem 730 PS starken G-POWER M5 HURRICANE und einer Höchstgeschwindigkeit
von 360 km/h


schnellstes
4-sitziges Coupe mit dem 750 PS starken G-POWER M6 HURRCANE CS und einer
Höchstgeschwindigkeit von über 370 km/h


schnellste Limousine
mit dem 750 PS starken G-POWER M5 HURRICANE RS und einer auf dem ATP Hochgeschwindigkeits-Oval in Papenburg
gemessenen Höchstgeschwindigkeit von 367,4 km/h. Dieser Wert wurde vom 800 PS
starken G-POWER M5 HURRICANE RR und einer Höchstgeschwindigkeit von 372 km/h
nochmals verbessert

Text & Bildquelle : G-Power