Artikel in AMG

Der Mercedes-Benz SLS AMG Roadster

Der Mercedes-Benz SLS AMG Roadster - Offen und sinnlich: Roadster-Performance in Perfektion Affalterbach 29.05.2011 Affalterbach – Die Performance Marke von Mercedes-Benz Cars präsentiert einen neuen Traumwagen: den SLS AMG Roadster. Der Supersportwagen fasziniert durch die perfekte Synthese aus offenem Fahrgenuss, überragender Fahrdynamik und konsequentem Leichtbau. Den optischen Gesamteindruck dominiert das puristische Design des neuen Zweisitzers. (mehr …)

Mercedes-Benz CL 63 AMG / CL 65 AMG

Mehr Performance, weniger Verbrauch – neuer CL 63 AMG Hockenheim – Neues Design und neuer Hightech-Antrieb: Der Mercedes-Benz CL 63 AMG präsentiert sich optisch wie technisch auf dem neuesten Stand. Zu den stilvollen optischen Modifikationen passt der völlig neu entwickelte Antriebsstrang. Der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor mit einer Höchstleistung von bis zu 420 kW (571 PS) und einem Drehmoment von bis zu 900 Newton-metern sorgt in Kombination mit dem einzigartigen AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang-Sportgetriebe für einen deutlichen Zuwachs an Fahrdynamik – bei einer respektablen Verringerung von Verbrauch und Emissionen. Mit einem Kraftstoffverbrauch von 10,5 Litern auf 100 Kilometer (NEFZ gesamt) unter-bietet das neue High-Performance-Coupé nicht nur seine direkten Wettbe-werber – es bleibt auch um 27 Prozent unter den Verbrauchswerten des Vorgängermodells mit V8-Saugmotor. (mehr &hell

Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Black Series

Der neue Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Black Series: Die stärkste C-Klasse aller Zeiten Affalterbach 23.07.2011 Affalterbach – Spektakuläres Design, Technik-Transfer aus dem Motorsport und Fahrdynamik auf höchstem Niveau: Der neue Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Black Series verkörpert wie kein anderes AMG Modell den neuen AMG Markenclaim Driving Performance. Mit einer Höchstleistung von 380 kW (517 PS) und einem maximalen Drehmoment von 620 Newtonmetern ist das neue High-Performance-Fahrzeug die stärkste C-Klasse aller Zeiten. Der AMG 6,3-Liter-V8-Motor begeistert durch kräftigen Durchzug, hohe Drehfreude und garantiert hochkarätige Fahrleistungen: Die Beschleunigung von null auf 100 km/h absolviert der C 63 AMG Coupé Black Series in 4,2 Sekunden (alle Daten vorläufig). Für exklusiven Fahrspaß sorgen auch das einstellbare AMG Gewinde-Sportfahrwerk, die AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage und die funktionelle Serienausstattung. Zur weiteren Steigerung der Fahrdynamik stehen auf Wunsch das AMG Track Package mit Sportreifen und aktiver Hinterachsgetriebekühlung sowie das AMG Aerodynamik-Paket inklusive Flics, funktional abgestimmtem Frontsplitter und einstellbarem Carbon-Heckflügel parat. (mehr …)

Mercedes-Benz E 63 AMG

Maßstab für Dynamik und Effizienz Der Mercedes-Benz E 63 AMG wird noch stärker und effizienter. Im Rahmen der Modellstrategie „AMG Performance 2015“ profitiert das High-Performance-Automobil vom neuen AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor. Das aus dem  CLS 63 AMG bekannte Triebwerk leistet 386 kW (525 PS) bis 410 kW (557 PS) und sorgt für eine beachtliche Absenkung des Kraftstoffverbrauchs: Der E 63 AMG konsumiert nach NEFZ gesamt 9,8 Liter auf 100 Kilometer (T‑Modell: 10,0 Liter/100 km), das sind 22 Prozent weniger als beim Vorgänger­modell mit dem AMG 6,3-Liter-V8-Saugmotor. Damit ist der als Limousine und T-Modell lieferbare E 63 AMG das effizienteste Fahrzeug seiner Klasse. Einen wichtigen Anteil daran haben das AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang Sportgetriebe und die neu entwickelte, elektromechanische AMG Sportparameter-Lenkung. Zusätzliche Assistenzsysteme heben die Insassen-Sicherheit auf ein neues Niveau. (mehr …)

Das neue C 63 AMG Coupé

High Performance in seiner schönsten Das neue C 63 AMG Coupé – Emotion und Form Mit dem neuen C 63 AMG Coupé präsentiert Mercedes-AMG ein eigen-ständiges High-Performance-Automobil, das alle Sinne anspricht: Unverwechselbares Design verbindet sich mit einem leistungsstarken  Antriebspaket und dynamischem Handling. Das neue Coupé ergänzt die erfolgreiche C-Klasse AMG Modellfamilie, zu der die klassische Limousine sowie das praktische T-Modell zählen. Das C 63 AMG Cou-pé erweitert auch die AMG Coupé-Familie: Neben dem CLS 63 AMG und dem CL 63 AMG  bietet die Mercedes-AMG GmbH nun einen weiteren Traumwagen mit leistungsstarkem Achtzylinder-Triebwerk. Die Markteinführung startet im Juli 2011. Besonders reizvoll: das zu Beginn erhältliche C 63 AMG Coupé „Edition 1“ mit exklusiver Ausstattung. (mehr …)

E 63 AMG mit neuem AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor: Der Maßstab für Dynamik und Effizienz

Affalterbach – Der E 63 AMG wird noch stärker und effizienter. Im Rahmen der Modellstrategie „AMG Performance 2015“ profitiert das High-Performance-Fahrzeug vom neuen 5,5-Liter-V8-Biturbomotor. Das aus dem CLS 63 AMG bekannte Triebwerk leistet 386 kW (525 PS) bis 410 kW (557 PS) und sorgt für eine beachtliche Absenkung des Kraftstoffverbrauchs: Der E 63 AMG konsumiert 9,8 Liter auf 100 Kilometer (T-Modell 10,0 Liter) nach NEFZ gesamt, das sind 22 Prozent weniger als das Vorgängermodell mit dem AMG 6,3-Liter-V8-Saugmotor. Einen wichtigen Anteil daran hat auch die neu entwickelte, elektromechanische AMG Sportparameter-Lenkung, weil sie nur Energie benötigt, wenn tatsächlich gelenkt wird. Zusätzliche Assistenzsysteme heben die Insassen-Sicherheit auf ein neues Niveau. (mehr …)

Mercedes-Benz SL 65 AMG Black Series: Exklusives High-Performance-Coupé für besondere Ansprüche

AMG – High-Performance in Perfektion Spektakuläre Optik, einzigartige Leistungsdaten, konsequenter Leichtbau und höchste Exklusivität – das ist der neue Mercedes-Benz SL 65 AMG Black Series. Das High-Performance-Coupé verfügt über reinrassige Motorsport-Technologie und eröffnet Sportwagen-Enthusiasten neue fahrdynamische Horizonte. Fahrleistungen auf Supersportwagen-Niveau garantiert der AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor mit einer Höchstleistung von 493 kW/670 PS sowie 1000 Newtonmeter Drehmoment. (mehr …)

Mercedes-Benz SLS AMG

Mercedes-Benz SLS AMG: Faszination und Hightech Neue Legende mit einzigartiger Performance – der Flügeltürer von Mercedes-Benz und AMG Laguna Seca (USA) – Automobile Faszination und Hightech auf höchstem Niveau: Dafür steht der neue Mercedes-Benz SLS AMG, der im Frühjahr 2010 an den Start gehen wird. Der Flügeltürer begeistert mit puristischem Design, konsequentem Leichtbau sowie überlegener Fahrdynamik und wird im Segment der Supersportwagen für Furore sorgen. Mit dem neuen SLS AMG liefert die Mercedes-AMG GmbH ihr Meisterstück ab. Als erstes eigenständig entwickeltes Automobil ist der Supersportwagen das Highlight in der über 40-jährigen Firmengeschichte. Damit startet AMG, die Performance-Marke innerhalb Mercedes-Benz Cars, nicht nur in eine neue Zeitrechnung, sondern zeigt gleichzeitig Entwicklungskompetenz auf höchstem Niveau. (mehr …)

AMG V8-Biturbomotor mit 9,9 Liter Verbrauch je 100 km: CLS 63 AMG – Maßstab bei Design, Performance und Effizienz

Affalterbach – Faszinierendes Design, Performance auf höchstem Niveau und wegweisende Effizienz: Das ist der neue Mercedes-Benz CLS 63 AMG. Die Topversion des viertürigen Coupés bietet den neu entwickelten AMG V8-Biturbomotor mit bis zu 410 kW (557 PS) Höchstleistung und 800 Newtonmeter Drehmoment sowie das AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang-Sportgetriebe. Der Kraftstoffverbrauch von 9,9 Litern auf 100 Kilometer nach NEFZ sorgt für einen Verbrauchsvorteil von 32 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell (alle Angaben vorläufig). Als Synonym für höchste Fahrdynamik steht die Kombination aus AMG RIDE CONTROL-Sportfahrwerk mit elektronisch geregelter Dämpfung und neuer Vorderachse, neu entwickelter elektromechanischer AMG Sportparameter-Lenkung und optional lieferbarer AMG Keramik-Hochleistungs-Verbund­brems­anlage. Optisch überzeugt der CLS 63 AMG mit seinem athletischen Auftritt und eigenstä

Der neue SLS AMG GT3: Reinrassige Motorsporttechnik, faszinierendes Rennwagen-Design

Der neue SLS AMG GT3: Reinrassige Motorsporttechnik, faszinierendes Rennwagen-Design Automobile Faszination gepaart mit spektakulärem Rennwagen-Design – das ist der neue Mercedes-Benz SLS AMG GT3. Die Rennversion des Flügeltürers wurde als Kundensport-Fahrzeug für die Teilnahme an Rennserien nach dem seriennahen FIA GT3-Reglement konzipiert. Für kompromisslose Fahrdynamik sorgen konsequenter Leichtbau sowie Optimierungen an Fahrwerk, Bremsanlage und Aerodynamik. Das puristische Design des SLS AMG mit langer Motorhaube, flachem, weit hinten positioniertem Greenhouse und kurzem Heck erfährt mit der GT3-Variante eine weitere Steigerung. Durch die Modifikationen an der Karosserie wirkt der Flügeltürer noch spektakulärer. Das Ziel: eine weitere Steigerung der aerodynamischen Performance. Von vorn zeigt der GT3-Rennwagen eine neue Frontschürze mit größe